NEWS-TICKER: Helft uns, unser drittes Album "Nachtländlein" zu finanzieren - wie, erfahrt ihr auf unserer neuen Crowdfunding-Seite SongBySong!

MUSIKER

Till Uhlmann
Drehleier, Violine, Backgroundgesang

"gekonnt adaptiert Uhlmann unter anderem das heiser-kratzige Idiom einer persischen Spießgeige, den schwungvollen Ausdruck europäischer Violinen und Scratches eines DJs." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

"Till Uhlmann (...) gehört zum Besten, das Deutschland an der Drehleier zu bieten hat."
(Miroque)

Der Leipziger Till Uhlmann wuchs in einer folkbegeisterten Familie auf, lernte Blockflöte und Geige und entdeckte bald auch die Drehleier für sich. Seine musikalische Ausbildung rundete er mit einem Jazzviolinen-Studium bei Thomas Prokein an der Hochschule für Musik Leipzig ab. Auf seinem Lieblingsinstrument Drehleier ist er ein Virtuose und zählt zu den innovativsten Spielern in Deutschland. Till spielte seit der Jugend in zahlreichen Bands, so z.B. ULMAN, Cäsar & Die Spieler und den Dissidenten. Er trat auf zahlreichen internationalen Festivals auf, u.a. auf dem TFF Rudolstadt, auf dem Colours of Ostrava Festival in Tschechien, dem dänischen Odense Folk Festival und dem französischen Festival de Luthiers de St.Chartier. Im Rahmen des ILand-Projektes absolvierte Till mehrere Auftritte mit der israelischen Band Habanot Nechama in Deutschland und Israel. Er gewann mit seiner Band ULMAN 2007 den Bundeswettbewerb von Creole, dem "deutschen Grammy für Weltmusik".



Juliane Weinelt
Gesang, Querflöte

"Eine zauberhafte Stimme" (Hessische Allgemeine)

"Weinelt’s vocals are quite reminiscent of those of Altan’s Mairéad Ní Mhaonaigh – clear, lovely, and fragile at one moment and muscular the next."
(Sing Out!)

Juliane Weinelt lernte am Konservatorium Halle (Saale) Querflöte und wirkte seit ihrer Jugendzeit in mehreren halleschen Pop- und Liedermacherprojekten mit. In Leipzig studierte sie Germanistik und Anglistik und nahm bei Iris Donner und Juan García Unterricht in Pop- und Folkgesang. Mit der Irish Folk Band Dizzy Spell beschäftigt sie sich seit 10 Jahren intensiv mit dem Volkslied-Repertoire von der Grünen Insel und vertonte mit der Band Brandan mittelalterliche Lyrik aus ganz Europa. Mit Brandan qualifizierte sich Juliane Weinelt für das Mitteldeutschlandfinale von Creole, dem "deutschen Grammy für Weltmusik". Juliane Weinelt unterrichtet seit einiger Zeit an der Folkmusikschule Halle, Deutschlands einziger Schule für traditionelle europäische Musik.


Jan Oelmann
Gesang, Akustikgitarre, Violine

"Ein fantastischer Gitarrist und geborener Entertainer" (Freie Presse)

"sein druckvoll-grooviges, keltisch inspiriertes Gitarrenspiel ergänzt sich mit Uhlmanns Leier perfekt." (Folker)

Nach 10 Jahren klassischer Geigenausbildung an der Städt. Musikschule Erlangen sattelte Jan auf die Folk-Fiddle um und nahm Unterricht bei Kenneth MacLeod (Kanada) und All-Ireland-Champion Aoife O'Brien (Irland). Es folgten Engagements bei zahlreichen Ensembles (Irish, Americana, Bluegrass/Country & Weltmusik) mit rund 1.000 Auftritten in Deutschland, Kanada, Spanien und Belgien. Für zahlreiche CD-Produktionen im Folk- und Weltmusikbereich arbeitete Jan als Studiomusiker, ebenso für Film-Soundtracks und Hörspiele, zuletzt für die MDR-Produktion "Die Überfahrt" von Irene Schuck. Als Young Creative Talent nahm er am Creativity Forum der Europäischen Union teil und trat im Palast der schönen Künste (Bozar) in Brüssel auf. Gemeinsam mit dem irischen Flötisten Alan Doherty gründete er in Halle die Folkmusikschule - Deutschlands einzige Musikschule für traditionelle irische und amerikanische Musik.

  • NeMa-Immobilien
  • Folknews
  • Dizzy Spell - Irish Folk
Weinelt/Oelmann GbR Juliane Weinelt & Jan Oelmann Louise-Otto-Peters-Str. 5 06120 Halle (Saale)
tel +49(0)345-682 14 19 mobil + 49 (0)177 77 95 355 mail kontakt@neue-volkslieder.de
IMPRESSUM